Aktualisierung am 10. Januar 2022

Krankenkommunion

Für kranke und ältere Menschen, die nicht zum Gottesdienst in die Kirche kommen können, bringe ich gerne die Kommunion nach Hause.
Bitte rufen Sie an, wenn Sie oder einer Ihrer Angehörigen die Kommunion wünschen: 08375/3260464.

 

  Eucharistische Anbetung in der Pfarreiengemeinschaft  

"Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt." spricht Jesus Christus selbst. Er ist in der Hostie wirklich – und nicht symbolisch – gegenwärtig. Ab Dezember immer in der ersten Woche des Monates haben Sie die Gelegenheit für Eucharistische Anbetung eine halbe Stunde vor der heiligen Messe in verschiedenen Pfarreien. Die Termine holen Sie sich aus den Gottesdienstordnungen. Nutzen Sie bitte diese schönen Momente mit IHM. Dazu ergeht herzliche Einladung!

 

 Sternsingen 2022

 

 Die Sternsinger werden Anfang Januar 2022 aufgrund der Corona-Situation leider nicht von Haus zu Haus ziehen, sondern werden bei den jeweiligen Gottesdiensten Kreide und Segensaufkleber

 

verteilen. (Wer verhindert sein sollte, kann in der Zeit vom 11.01.22 bis 28.01.22 im Pfarrbüro an den Büroöffnungszeiten Kreide und Segensaufkleber abholen).

 

 In allen Kirchen mit Segnung von Wasser, Kreide, Weihrauch und Salz.

 

 Die Pfarrei Rechtis legt in der Kirche Aufkleber mit Segensspruch für die Tür aus. Wer die Aktion unterstützen möchte, hat die Möglichkeit, eine Spende in den Opferstock am Kirchenportal einzuwerfen.

 

 In der Pfarrei Kleinweiler werden die Sternsinger am 06.01.2022 um 14.30 Uhr am Pfarrheim den Segen aussenden. Dort werden Kreide und Segensaufkleber verteilt. Über eine Spende für dieKinder in Not freuen wir uns sehr.

 

 

In unseren Kirchen gilt keine 3G-Regelung für Besucher. Jeder darf bei den Gottesdiensten teilnehmen. Die Maskenpflicht (FFP2) besteht weiterhin, auch am Platz und beim Singen und die Abstände (1,5 Meter) je Haushalt werden eingehalten.

 

Liebe Schwestern und Brüder,

dieses Jahr dürfen wir Herrn Pfarrer Abin als Urlaubsvertreter in unserer PG willkommen heißen. Er übernimmt die Aushilfe vom 9. Januar 2022 bis 6. Februar 2022. Während dieser Zeit wohnt Herr Pfarrer Abin im Pfarrhof in Weitnau, Kirchstraße 20. Unter der Rufnummer 08375 / 32 60 464 können Sie Herrn Pfarrer Abin telefonisch erreichen. 

 

 

 

 

 Covid 19

Hygienevorgaben während des Gottesdienstes

  • Für den Gottesdienst sind folgende grundsätzliche Hygienevorgaben und Maßnahmen zum Infektionsschutz einzuhalten:
  • Die Teilnahme von Personen mit Fieber oder Symptomen einer Atemwegserkrankung (respiratorische Symptome jeder Schwere), von Personen, die mit dem Corona Virus infiziert oder an COVID19 erkrankt sind, sowie von Personen, die nachweislich Kontakt zu einer COVID19 Person innerhalb der letzten 14 Tage hatten, ist nicht gestattet.
  • Gottesdienst ohne 3G-Regel: FFP2 Maskenpflicht. Bitte Abstand halten, in den Bänken und beim Kommunionempfang, mindestens 1,5 Meter. Bitte Höchstteilnehmerzahl beachten. 
  • Personen, die mit ärztlichem Attest vom Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung befreit sind, sollen bis auf Weiteres keine öffentlich zugänglichen Gottesdienste besuchen.